einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Du kannst immer nur du selbst sein

| Keine Kommentare

Wir alle sehnen uns danach, wir selbst zu sein und so zu leben, wie es uns entspricht. Doch selbst dabei eifern wir – bewusst oder unbewusst – allzu oft Vorbildern nach oder haben Dinge im Kopf, wie wir leben und sein möchten.
Wenn das Leben dann beschließt, die Dinge anders kommen zu lassen, dann nur aus dem Grund, weil die uns auf die Spur bringen, was wirklich UNSERES ist und wo wir nur dachten, wir wüssten es.

Ich bin eine Weltmeisterin darin, etwas zu wollen! Mein Kopf und mein komplettes System richten sich dann auf das aus, was ich will – und meistens erreiche ich es dann auch. Und manches Mal schon habe ich dann am Ziel gemerkt, dass es so toll auch nicht ist.

Die letzten Jahre habe ich immerhin ein Gefühl dafür bekommen, schon früh zu bemerken, ob etwas stimmig für mich ist oder nicht und mich dann auf dieses Bauchgefühl zu verlassen.

Doch selbst bei den liebsten Beschäftigungen – bei mir zum Beispiel beim Singen – kann es passieren, dass ich immer noch Vorstellungen habe, wie ich klingen möchte.
Ui, da gibt es so viele tolle Vorbilder und Sängerinnen mit unglaublich schönen Stimmen! – „Ja, so wie die Eine neulich, so möchte ich auch klingen!“, ruft es dann in mir.

Und dann wird geübt und gelernt, nur um dann wieder einmal festzustellen: Ich kann nur wie ich klingen!

Meine Stimme ist wie sie ist. Sie ist mir mitgegeben und alles, was ich tun kann, ist ihr Unterstützung in ihrem Klingen und Gesundheit in ihrem Tun zu geben. Und ansonsten sollte ich sie einfach machen lassen, was ihr von Natur gegeben ist: Sprechen und Singen!

Du bist immer du selbst

Es ist aussichtslos, jemand Bestimmtes sein zu wollen.
Es ist sinnlos, so werden zu wollen wie ein Vorbild.

Ob das beim Singen ist oder bei deinem Aussehen, beim Beruf oder bei deinen Begabungen und Hobbies:

Du kannst immer nur du selbst sein!

Jeder Versuch, wie jemand anders zu sein, wird scheitern!
Es ist nicht echt und das merkt jeder um dich herum, und zum Schluss auch du selbst, meist schmerzhaft. – Also, warum so viel Zeit und Kraft vergeuden?

Sei du selbst!

Nimm dich selbst so an, wie du bist!
Du hast alle Zutaten in dein Leben mitbekommen, um daraus dein ganz persönliches Ding zu machen, auf deine Art, wie es sonst niemand exakt genauso machen könnte.

Es ist vielleicht die größte Herausforderung unseres Lebens, all das Zeug wegzulassen, was wir glauben, denken, tun, sein und erreichen zu müssen – und einfach wir selbst zu sein.

Habe Zutrauen zu dem, was dir Gott mitgegeben hat, denn er/sie wusste ganz genau, weshalb du exakt dies erhalten hast. – Mach das Beste daraus!

.

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.