einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

4. Dezember 2020
von Helga Fischer
4 Kommentare

Du bist wundervoll

Hast du eigentlich schon bemerkt, wie wundervoll und perfekt du bist? 🙂

Wie alles in der Natur hat auch dich die Schöpfung perfekt erschaffen:

Dein Körper ist ein Wunderwerk!

Schon alleine, dass er so perfekt gewachsen ist und alles dran ist, was er zum Leben braucht.
Er hat so viele Organe, die ihren Dienst tun, ohne dass man ihnen sagen müsste, was zu tun ist.
Die Blut- und Nervenbahnen durchziehen alles und transportieren, Sauerstoff, Nährstoffe, Impulse und alles Mögliche, wovon wir nicht einmal die Namen wissen. Aber das müssen wir auch nicht, denn Weiterlesen →

29. November 2020
von Helga Fischer
Keine Kommentare

Mache Frieden

Es ist Zeit Frieden zu machen.
Alten Groll darfst du nun loslassen.
Erwartungshaltungen und Anstrengungen, um vermeintliche Mängel an dir zu beheben, darfst du aufgeben.
Du bist genau so richtig wie du bist!

Es ist Zeit Frieden zu machen.
Vielleicht sind die Dinge genau so wie sie sein sollen.
Vielleicht ist das Leben auch einfach ein Ablauf von Geschehnissen.
Das braucht dich nicht zu kümmern, denn Weiterlesen →

22. November 2020
von Helga Fischer
4 Kommentare

Fürchte dich nicht!

Ich weiß nicht, wo es herkommt.
Vielleicht sind es die vielen wundervollen Lieder, die ich zur Zeit als Kantorin in der Kirche singe, die es bewirkt haben.
Vielleicht ist es die tägliche tiefe Verbindung mit der Natur, die mir solche Stärke und Halt vermittelt.
Vielleicht ist es einfach Zeit dafür, oder alles zusammen:

Fürchte dich nicht!

Dieser Satz begleitet mich in den Tag, durch den Tag und in die Nacht.
Er klingt Weiterlesen →

9. November 2020
von Helga Fischer
Keine Kommentare

Da wohnt ein Sehnen tief in uns

Durch dieses wunderschöne Lied spricht Gott uns Vertrauen und Trost zu. Gerade in diesen Zeiten brauchen wir dies besonders, um den Schritt in eine friedvolle, heile und glückliche Zukunft zu schaffen, die von Freiheit und Wohlergehen für alle gekennzeichnet ist.

Wir alle sehnen uns doch nach Glück und Liebe. Nach und nach erkennen wir, dass wir Glück in der bisherigen Welt nicht finden oder es flüchtig ist. Wahres Glück finden wir in unserem Inneren – in Gott, der die Liebe ist. Und dann können wir diese Liebe nach außen tragen.

Ich lade dich ein, dieses Lied immer wieder zu singen und dich davon stärken und trösten zu lassen.

T: Anne Quigley / dt. Text: Eugen Eckert
M: Anne Quigley
Gesang: Helga Fischer
aus: Gotteslob, Verlag Herder Freiburg, Lied Nr. 846
Fotonachweise: www.fotolia.de, www.pixabay.com