einfach erfüllter leben

Demut
Demut

Ich beuge die Knie

| Keine Kommentare

Ich beuge die Knie vor dir.
Mein Verstand wollte planen
und mein Ego wollte gefallen,
doch du willst meine Hingabe.

Während ich im Nebel tappte
und meinen Weg nur
in kurzen, klaren Momenten sah,
kanntest du ihn längst.

Ich spüre deine unnachgiebige Liebe
und höre deinen Ruf,
dir sanft zu folgen
und mich ganz in deinen Dienst zu stellen.

So beuge ich die Knie vor dir, mein Gott,
und mache mich auf den Weg.

(c) Helga Fischer

 

Text teilen, mailen oder ausdrucken:

Autor: Helga Fischer

Sängerin & Autorin. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.