einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

ins Leben springen
ins Leben springen

Warum es manchmal Zeit ist zu springen

| Keine Kommentare

Ich bin ja ein Fan davon, wenn es schwierig wird, die Herausforderungen anzunehmen, weil sie viele Geschenke für einen bereit halten und das persönliche Wachstum fördern. Doch du kommst irgendwann an den Punkt, wo alles ausgeschöpft ist und es Zeit ist in das Neue zu springen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wirklich wichtige Veränderungen im Leben nicht gemütlich daher kommen, sondern eher sprunghaft. Zack! – Plötzlich sind sie da! Auf einmal weißt du, dass es Zeit für den nächsten Schritt ist. Und wenn du den dann hinauszögerst, ist es so lange unangenehm, bis du es endlich machst.

Dooferweise ist dieser Sprung von jeder Menge Angst begleitet, sodass das Hinauszögern nahe liegt und absolut verständlich ist. Dann wächst eben der Leidensdruck so lange, bis er größer als deine Angst ist.

Du bist immer getragen

Ganz egal, wie dein Sprung aussieht und wo du landest – du kannst sicher sein, dass eine sanfte Kraft dich trägt, die genau weiß, was du brauchst. Je mehr du dann loslässt und vertraust, desto besser und schneller kann sie wirken.

Dass bei einem Sprung ins Unbekannte das Vertrauen so eine Sache ist, ist auch verständlich. Doch je mehr du dich darin übst, desto mehr spürst du, dass du behütet bist und Gott / das Leben dir alles gibt, was du wirklich brauchst.
Das kann manchmal anders aussehen, als du es dir gewünscht hast. Es kann weniger üppig ausfallen als erhofft, aber es wird genug sein für deinen nächsten Schritt.

Es funktioniert – immer!

Ich habe diesen Sprung ins Unbekannte, ohne Netz und doppelten Boden schon mehrmals in meinem Leben gemacht und immer die Erfahrung gemacht, dass es genau richtig weiterging, wenn ich auf meine Seele hörte. Und es ging immer darum zu spüren, dass die Zeit für etwas abgelaufen oder gekommen war:

  • Arbeitsstellen aufgeben oder neu beginnen
  • Beziehungen beenden oder eingehen
  • an einen anderen Ort ziehen
  • ein Geschäft gründen
  • ein Geschäft aufgeben
  • öffentlich schreiben und singen

Immer ist da diese Stimme in deinem Herzen, die zuerst leise und dann immer lauter spricht, bis du endlich hin hörst.

All die Umbrüche sind immer begleitet von Angst, aber auch von einer riesengroßen Lebendigkeit. Das eine ist nicht ohne das andere zu haben, weil es letztlich dasselbe ist und sich nur anders zeigt.

Die Kraft, die unser Leben trägt, freut sich über deine Lebendigkeit und wird dafür sorgen, dass du alles hast, was du brauchst. Das kann gehen bis hin zu unverhofften 50 €, die du irgendwo her bekommst und damit nochmal am 20. des Monats Essen kaufen kannst, was du dir sonst hättest irgendwo schnorren müssen (alles schon erlebt).

Gott wird dir zum perfekten Zeitpunkt genau das geben, was du brauchst. Je mehr du darauf vertraust, desto weniger machst du dich verrückt.

So funktioniert Leben!

Was wir meistens im Leben machen mit unserem Rechnen und Sorgen und Absichern, das interessiert das Universum herzlich wenig. Die Geistige Welt rechnet nicht, wie viel Miete zu zahlen ist und welche Versicherungen du haben solltest und wie du dir ein angenehmes finanzielles Polster aufbauen kannst, um es möglichst bequem zu haben.

Die unsichtbare Welt hinter unserem Alltag weiß aber, was deine Seele möchte und dass du dich lebendig fühlen möchtest. Und wenn du ins Leben hinein springst, weiß sie, was du brauchst und wird es bereit stellen.
Und wenn sie manchmal nicht darauf hört, was du willst und dir etwas anderes präsentiert, dann ist es, weil sie auf deine Seele hört und nicht auf deinen Verstand.

Mit diesem Wissen macht Springen Spaß! 🙂

Alles Liebe bei der Vorbereitung zum Sprung in die Lebendigkeit wünscht Dir

Helga

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.