einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Singen und Sex
Singen und Sex

Was Singen und Sex gemeinsam hätten,…

| Keine Kommentare

… wenn man darüber sprechen oder schreiben dürfte.

Ja, wenn es kein Tabu wäre, über Sex zu reden, dann ließen sich viele Gemeinsamkeiten zum Singen finden.

Sicher ist, dass es uns und alles um uns herum ohne Sex gar nicht gäbe.

Menschen tun es, Tiere tun es, Blümchen und Bienen tun es: Sich befruchten und fortpflanzen.
Eigentlich ist es das Natürlichste von der Welt, denn es stellt sicher, dass das Leben immer weiter geht. Und damit das garantiert ist, macht es auch Spaß und ist nicht nur eine lästige Pflichterfüllung.

Dieses „fruchtbar werden“ ist jedoch nicht nur auf’s Biologische beschränkt.

Denn Menschen können auch auf andere Weise etwas gebären und Leben stiften:

  • Durch Projekte, die für Menschen ein Segen sind.
  • Durch Unternehmen und Initiativen, die einen Mehrwert für andere stiften.
  • Durch ihre Kreativität, die sie Bücher schreiben und Kunstwerke erschaffen lässt.
  • Durch ihre Schöpferkraft, mit der sie neue Ideen denken und Neues erschaffen.

Für mich hat auch das Singen diese Kreativität, Schöpferkraft und Mehrwert stiftende Funktion:

  • Du stellst dich zur Verfügung, um durch deine Stimme für andere eine Bereicherung zu sein.
  • Du bringst Menschen zusammen, die berührt und erfüllt wieder nach Hause gehen.
  • Du gibst dem, was du singst, einen Ausdruck und gestaltet es.
  • Kein anderer Mensch kann ein Stück genau so singen, denn jeder prägt ein Lied auf seine ureigene Weise.
  • Du öffnest Körper und Geist, Herz und Seele für den Gesang und damit auch für die Zuhörer.
  • Du berührst Menschen auf sehr intime Weise durch dein Singen (sofern sie nicht völlig verkopft und akademisch den Tönen lauschen).
  • Durch dich pulsiert das pure Leben, wenn du dich dem Singen öffnest.
  • Du hast gelegentlich beim Singen transzendente Erfahrungen, die dich auf eine höhere Ebene heben (das „Tantra des Gesangs“ sozusagen 🙂 ).

Ja, es könnte unanständig sein, Singen mit Sex in Verbindung zu bringen. Insbesondere, wenn man leidenschaftliche Kirchensängerin ist wie ich. Deshalb bleibt dieser Blogartikel nur eine Möglichkeit.

Es geht immer um den freien Fluss der Lebenskraft.
Um Lebendig-Werden und Lebendig-Sein.

Um erfülltes Leben.

Mit sangesfreudigen und lebensfrohen Grüßen

Deine Helga

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.