einfach erfüllter leben

Leben geht jetzt anders

| 4 Kommentare

„Leben geht jetzt anders!“ – Das habe ich die letzten Tage zweimal beim Sinnieren abends in mein Tagebuch geschrieben. Irgend etwas hat sich verändert und ich möchte versuchen, es in Worte zu fassen.

Die letzten Wochen hatten mich viele Dinge im Griff, die mir Schlaf und Kraft raubten:
Das Panikprogramm der Medien, die Angstmacherei vor Covid und gleichzeitig auch vor der Impfung, Sorge um die Klimaveränderungen, den zunehmenden Hunger auf der Welt und die Existenzprobleme so vieler Menschen – auch bei uns, Trauer um verstorbene Familienangehörige und Freunde, gesundheitliche Probleme, eine tiefes Bedürfnis nach Ruhe.

Ich suchte nach Lösungen und nach Zuversicht.
Gleichzeitig strahlte die Natur mit immer mehr Kraft und Glanz. Und meine morgendliche Verbindung mit Mutter Erde und Vater Himmel war und ist immer leichter, selbstverständlicher und nährender. Ich erfahre mich als Teil der Erde und als Teil des Himmels und gleichzeitig verbindend zwischen beiden getragen und gehalten.

Ich begann, meine Sorgen stehen zu lassen, sie nicht mehr lösen zu wollen, und mich immer mehr mit Erde und Himmel zu verbinden. Das tat einfach gut!

Und dann las ich wo einen Satz, der bei mir vollends das Licht anzündete:

Das Leben ist für dich!

Ja! Das Leben ist für mich.

Was die Menschen so treiben und wie sie sich gegenseitig Angst machen oder drangsalieren oder sich einfach nur gleichgültig sind, ist eines. Dass jedoch das Leben für mich ist und Gott immer nur mein Bestes möchte, ist die andere, unumstößliche Wahrheit!

Und so begann ich, mich wieder zu entspannen.

Denn wenn das Leben für mich ist, dann kann mich in diesem Vertrauen nichts ängstigen. Dann bin ich behütet und beschützt, was auch immer geschieht.
Dann hat jedes Geschehnis und jede Krankheit ihre Bedeutung für mich, die mir hilft, mich zu entwickeln und zu wandeln – denn das Leben steht nie still und ist beständige Wandlung.

Und so begann ich zu beten und mit dieser Kraft hinter und in allem Leben zu sprechen.

Und ich spürte ihre Präsenz und es wurde hell in mir. Plötzlich war ich so wach und voller Energie!

Ich ließ immer mehr meine Sorgen und mein Wollen los und fiel – in ein tiefes Vertrauen, dass ich geführt und behütet bin und alles gut wird.

Ich lasse mich in den Moment sinken, bei und mit dem, was gerade ist, und ich vertraue mich Gottes Führung an.
Auch bei der Arbeit mit ihrer Fülle an Aufgaben und Terminen klappt wie von Zauberhand alles, ohne dass ich mich verrückt mache. Ich lasse los und vertraue…

Es gibt immer nur das Jetzt! Und hier bin ich geführt und behütet.

Und je mehr ich nun ganz bei mir bin und in Gott ruhe, desto einfacher wird alles:

  • Das Leben ist wie es ist.
  • Ich bin, wie Gott mich geschaffen hat.
  • Ich gebe, was ich zu geben habe.

Alles wird klarer und einfacher, wenn ich mich der göttlichen Führung anvertraue.
Für alles andere scheint irgendwie keine Energie mehr zur Verfügung zu stehen. Es fühlt sich an wie eine Sackgasse, in der es nicht mehr weiter geht.

Ja, das Leben geht jetzt anders!

Ich brauche nicht mehr zu sorgen und zu kämpfen. Ich lasse mich in das sinken, was gerade ist – ob Arbeiten, Autofahren, Essen, müde sein, Wäsche waschen, mit jemandem sprechen, Schreiben,… – immer im Moment offenbart sich Gott und schenkt uns seine Kraft und sein Licht.

Wir haben immer nur diesen Moment – doch er beinhaltet das ganze Universum.

Genieße es! 🙂

Herzlichst,
deine Helga

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

4 Kommentare

  1. Liebe Helga, auch von mir ein großes DANKE! Dieser Artikel hat mich genau zum richtigen Zeitpunkt erreicht. Du hast genau das beschrieben was mich seit einiger Zeit umtreibt, ja fast schon verrückt gemacht hat, alles irgendwie irgendwo lösen zu müssen. Jetzt nehme ich Deinen Impuls für mich auf, lasse los und lebe den Moment. Alleine das zu schreiben ist schon großartig.
    Im Geiste umarmt
    Maria

    • Oh, liebe Maria, das freut mich wirklich außerordentlich, dass mein Impuls so hilfreich für Dich war! 🙂
      Lass uns viele bewusste Momente sammeln und voller Lebendigkeit leben.
      Herzlichst,
      Helga

  2. Danke Helga, für deine immer so treffende Worte . Danke für deine Inspiration. Ich segne dich und dein Tun und wünsche dir weiterhin viel Kraft!
    In Liebe
    Rita

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.