einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Hoffst du noch oder lebst du schon?

| 4 Kommentare

Viele Menschen (ich auch) sehnen sich nach einem erfüllten Leben.
Das ist absolut gut und ich glaube sogar, dass diese Sehnsucht bei Geburt in uns mit eingepflanzt wird. Und dann machen wir im Laufe unseres Lebens allerhand kuriose, verrückte und lustige Dinge, von denen wir uns die erhoffte Erfüllung versprechen.

Die Gefahr

Das Ganze kann jedoch auch gefährlich für uns werden – nämlich immer dann, wenn wir glauben, die Erfüllung in der Zukunft finden zu können, aber nicht jetzt.
Und wenn wir glauben, Erfüllung sei ein Dauerzustand, der – einmal erreicht – steht und wir es dann „geschafft“ haben.

„Erfüllung kann ich irgendwann in der Zukunft erreichen.“

Wenn du das glaubst, wirst du ständig mit Streben nach irgend etwas und Selbstoptimierung beschäftigt sein.
Du machst dann vielleicht eine Ausbildung nach der anderen (und fühlst dich doch immer noch nicht gut genug). Du denkst vielleicht, du bräuchtest nur den richtigen Beruf oder die viel zitierte „Berufung“, und dann sei alles einfach nur noch super.

Oder du bist ständig damit beschäftigt abzunehmen und quälst dich mit schlechtem Gewissen, dass du zuwenig Sport machst oder den Kuchen so liebst. Und insgeheim glaubst und hoffst du, dass du als schlanker Mensch glücklicher und erfüllter seist.

Es gibt viele Möglichkeiten, deine gewünschte Erfüllung an einen Zustand oder an Umstände zu knüpfen, die du hoffentlich in der Zukunft irgendwann einmal erreichen wirst.
Und wenn nicht, hast du versagt!? – Was für einen Druck machen wir uns da eigentlich!!

Ewige Wartestellung

Das vertrackte an dieser Hoffnung und diesem Streben auf Erfüllung ist, dass du in dieser Wartestellung nicht richtig lebst. Weil du eben denkst, dass deine Erfüllung erst möglich ist, wenn …
Also lebst du ein Leben auf Sparflamme.

Das kannst du machen, aber dein Leben läuft trotzdem weiter und deine Jahre vergehen eines nach dem anderen.
Die Frage ist, ob du es nicht irgendwann bereuen wirst, dass du dein Leben nicht voll ausgekostet hast, weil du immer gedacht hattest, dass noch etwas fehlt und du erst Dieses oder Jenes machen, haben oder erreichen müsstest, damit „das Leben richtig anfängt“.

Ich war selbst einmal in dieser Warteschlange und bin es so leid, all die Versprechen und Verlockungen von Menschen zu hören, die ihr Geld damit verdienen, dir die Karotte vor die Nase zu hängen, dass du erst dieses Buch gelesen, dieses Seminar besucht und diese Denk- und Verhaltensweise verinnerlicht oder jenes Ziel erreicht haben solltest, damit dein Leben endlich erfüllt sein wird!
Ich werde mich in Zukunft verstärkt darum bemühen, in meinen Artikeln nicht diesen Eindruck entstehen zu lassen, denn zugegeben: Es ist ein schmaler Grat und für den Kopf nicht so leicht zu verstehen, dass etwas Erreichtes keine dauerhafte Erfüllung sondern nur einen erfüllten Moment bringt.

Das Leben spielt sich jetzt ab

Dein Leben ist Jetzt!
Dein Leben ist wunderbar! Es verläuft nicht in einer auf- oder absteigenden Linie, sondern immer in Wellenlinien. Mal bist du auf dem Höhenflug, mal im Tal der Tränen, und ganz oft bist du einfach irgendwo dazwischen.

Und an allen Tagen gibt es immer mal längere oder kürzere Sequenzen, die schön sind, die dein Herz berühren, die Glück ausstrahlen.
Kannst du dieses kurze Leuchten erhaschen? – Ich glaube, darin liegt die wahre Erfüllung. Dein Leben einfach zu genießen, aus allem das Beste zu machen und die vielen Glücksmomente wahrzunehmen, die es immer wieder bietet.

Ich wünsche dir viel Freude dabei.

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

4 Kommentare

  1. Hallo Helga,
    ich wünsche dir ein schönes, lebendiges und spannendes neues Jahr, mit ganz viel Spaß und Freude.
    Deine Gedanken sind immer so treffend und wertvoll für mich.
    Dafür mein ❤️Dank.
    Liebe Grüße
    Dorothea

  2. Liebe Helga,
    auch von mir ein wundervolles inspirierendes neues Jahr für Dich und alle die diesen Beitrag lesen.
    Ähnliche Gedanken wie Du sie hier beschreibst sind auch mir in diesen Tagen durch den Kopf gegangen. Auch ich hatte gerade die letzten Monate des vergangenen Jahres immer stärker das Gefühl, dass es doch nicht sein kann, erst ab einer gewissen „Bewusstseinsstufe“ die wahre Erfüllung zu finden. Auch ich kam im neuen Jahr zu dem Schluss, damit Schluss zu machen 🙂 und endlich jeden Moment für sich zu erleben. Wie Du schriebst „das Leben ist JETZT“. Das habe ich mir für 2019 als Motto gesetzt. Danke für die Bestätigung in Deinem aktuellen Artikel.
    Liebe Grüße
    Maria

    • Liebe Maria,
      ganz herzlichen Dank.
      Das freut mich sehr, dass wir schon einige Gleichgesinnte sind, die erkannt haben, dass die Erfüllung im Jetzt zu finden ist und nirgends sonst.
      Ja, lass uns das leben und genießen! 🙂 Ein wundervolles neues Jahr auch für dich.
      Herzlichen Gruß von Helga

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.