einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Warum es sich lohnt, an seine Träume zu glauben

| Keine Kommentare

Zu Beginn meiner neuen Artikelserie Träume leben möchte ich aufzeigen, warum es sich für dich lohnt, deine Träume ernst zu nehmen.

Ja, ich möchte gar nicht wissen, warum es nicht geht, es völlig unrealistisch oder aussichtslos scheint, deine Träume leben zu wollen (auf den Umgang mit Hindernissen gehen wir später ein, wenn wir begonnen haben, deinen Träumen nach zu gehen). Wenn du aber glaubst „Träume sind Schäume“, dann lies besser nicht weiter.

Träumst du jedoch schon immer von etwas Bestimmtem, was du leben oder erreichen möchtest, oder spürst du ein Sehnen in dir und weißt gar nicht so recht nach was, dann möchte ich dich ermutigen, dies weiter zu verfolgen. Denn:

Du entdeckst mehr über dich selbst und lernst dich besser kennen.

Wenn du dich mit deinen Träumen auseinander setzt, erfährst du viel über dich. – Warum möchte ich etwas Bestimmtes erreichen? Was erhoffe ich mir dadurch? Was passt zu mir? Wie geht es mir bei der Umsetzung und an welchen Herausforderungen werde ich wachsen?
Du sparst dir quasi viele Stunden beim Psychologen, denn durch das Zugehen auf deine Träume und durch das Tun erlebst du einen Schnellkurs an Selbsterkenntnissen 😉

Du erfüllst den Auftrag des Lebens

Wenn wir die Natur ansehen, ist das Leben auf Evolution ausgerichtet. Ein Samenkorn in der Erde hat eine einzige Aufgabe: Keimen und wachsen und zu der Pflanze werden, zu der es bestimmt ist.- Warum sollte es bei uns Menschen anders sein?
Auch wir haben Samenkörner mit Gaben bei unserer Geburt mitbekommen. Nur funktioniert es nicht immer, dass sie von selbst wachsen und sich entfalten. Wir müssen oft auch hier die optimalen Bedingungen schaffen und vor allem zuerst einmal die Sonnenstrahlen unserer Aufmerksamkeit auf unsere Gaben richten, damit sie keimen und wachsen können.

Du bereicherst andere damit

Wenn du gibst, bereicherst du das Leben der anderen Menschen. Und die schönste Bereicherung bist du, wenn du das gibst, was ganz Deines ist, denn darin liegt deine ganze Seelenkraft. Niemand kann etwas genau so geben wie du und das macht dich einzigartig. Andere spüren das und freuen sich darüber. Warum solltest du ihnen diese Freude vorenthalten?

Du ermutigst andere Menschen

Wenn du dein Ding machst und deiner Freude folgst, steckst du andere damit an. Sie bekommen Lust, sich ebenfalls auf diesen Weg zu machen und werden wiederum andere bereichern und anstecken – weil du begonnen hast! Unterschätze niemals, wie wertvoll dein Tun ist und was dadurch ausgelöst werden kann.

Du folgst deiner Freude

Du stimmst nicht ein in das kollektive Jammertal der ewig Nörgelnden und Sorgenvollen und erlaubst dir stattdessen, deiner Freude zu folgen.
Jeder ist mal mies drauf und jammert. Doch das darf nicht andauern, denn auch das steckt andere an und zieht alle um dich herum runter. Auch Jammern ist ansteckend!
Du aber entscheidest dich dafür, das Nörgeln auf ein gesundes Maß zu beschränken und verwendest deine Zeit und Kraft lieber dafür, deiner Freude zu folgen und immer mehr Freude zu erleben. Und du weißt ja schon: Auch das ist ansteckend! Du und deine „Infizierten“ bilden mit der Zeit ein starkes und bedeutendes Gegengewicht gegen die graue, trübe Masse des Negativen.

Du eröffnest dir völlig neue Möglichkeiten

Wenn du das lebst, was dein Herz zum Hüpfen bringt, wirst du viele neue Erfahrungen machen. Du wirst neue Menschen kennen lernen und völlig neue Situationen. Du wirst andere Dinge tun als bisher und neue Möglichkeiten werden sich ergeben, in denen du deine Gaben einbringen kannst. Dein Leben wird wieder ungeheuer spannend und aufregend und du wirst morgens mit Freude die Augen öffnen. Denn du weißt: Auch wenn heute viel Arbeit, Routine und Probleme auf mich warten – ich halte im Hintergrund meiner Aufmerksamkeit meinen Traum, der mir so viel Freude gibt und für den ich heute wieder eine Kleinigkeit tun werde.
Es können auch beruflich neue Möglichkeiten für dich entstehen, aber das ist nicht garantiert und muss auch nicht sein. Durch deine neu gewonnene Freude wird auch das, was du bereits tust, von deinem neuen Glück etwas abbekommen.

Du wächst als Persönlichkeit

Sicherlich wirst du Neues lernen, dich fortbilden und Dinge ausprobieren, wenn du Schritt für Schritt auf deinen Traum zugehst. Du wirst innerlich daran wachsen und du wirst dich verändern. Dein neues Ziel wird dich verändern.
Du gewinnst an Erfahrung und Lebensweisheit hinzu und das formt deine Persönlichkeit. – Wieder sind wir beim Persönlichkeits-Kurs, den es beim Träume-Verwirklichen gratis mit dazu gibt.

Du wirst eines Tages auf ein erfülltes Leben zurück blicken

Irgendwann wirst du auf dein Leben zurückblicken und dann feststellen, dass du sehr zufrieden damit bist. Denn du hast dich nicht von Angst oder Bequemlichkeit aufhalten lassen, sondern du hast das gelebt, was dir wirklich wichtig war. Du hattest den Mut deiner Freude zu folgen.
Vielleicht hast du nicht genau das erreicht, was du gewollt hattest, denn das Leben hatte es besser gewusst. Und du stellst jetzt fest, wie gut alles gepasst hatte.
Du freust dich an all dem, was du Schönes erlebt hast und was du bewirken konntest. Du bist dankbar für all die lieben Menschen, denen du begegnet bist und denen du etwas geben konntest oder die dich unterstützt haben.

So, und jetzt bist du dran:

Nimm dir ein Blatt und einen Stift und schreibe jetzt gleich mal alle Träume auf, die dich bewegen, egal ob große (Traumreise machen, Selbständig machen, ein Buch schreiben, Karriere machen, selbstbewusst und gelassen sein etc.) oder kleine Träume (Tango tanzen lernen, Spanisch lernen, einen Kurs geben, einen Garten haben etc.) – wobei für jeden andere Träume als groß oder klein gelten.

Trau dich, so richtig wild drauflos zu schreiben und grabe auch Träume aus, die du schon als Kind hattest, als junge Erwachsene oder auch jetzt. Es ist nie zu spät zu träumen!
Jetzt ist alles erlaubt!
Es gibt keine Bewertung und du musst es niemandem zeigen. Es ist nur für dich! Gönne dir die Erfahrung, alles in deinem Kopf zuzulassen und aufzuschreiben, was dir so viel Freude machen würde, wovon du schon so lange träumst, was du so gerne in deinem Leben hättest.

Ich wünsche dir viel Freude dabei!

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.