einfach erfüllter leben

22. Mai 2021
von Helga Fischer
Keine Kommentare

Deine Seele ruft nach dir

Zu Pfingsten werden wir Kantoren in den Gottesdiensten vierstimmig das „Magnificat“ von Alan Wilson aus voller Seele jubeln, das so beginnt:

Meine Seele preist die Größe des Herrn.
Mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.

aus: Magnificat (= Lobgesang Mariens)

Das Lied ist ein einziger Jubel und Lobpreis auf die göttliche Kraft, die Großes an uns tut, für Gerechtigkeit und Ausgleich sorgt und uns mit Glück erfüllt, solange wir mit ihr verbunden sind.

In alten Zeiten wurden viele biblische Texte und später die religiösen Gesänge auf einen männlichen Gott und Herrn hin geschrieben. Es entsprach der Zeit der Herrschaft des Männlichen.

Doch wir sind jetzt erwachsen genug und die Zeiten wandeln sich, sodass wir uns nicht in Widerständen gegen Vergangenes aufzuhalten brauchen. Und so dürfen wir die Texte auch anpassen, wenn wir dann leichteren Zugang finden zu der Kraft, die Weiterlesen →

8. Mai 2021
von Helga Fischer
2 Kommentare

Ein Meer an Gefühlen

Ach, das Leben ist zur Zeit ein Meer voller Gefühle! – Freude und Trauer wechseln sich ab. Empathie und Empfindsamkeit schlagen immer wieder um in Selbstzweifel und Kleinheit. Aus einem Hin und Her wird starke Entschiedenheit. Aus Kraftlosigkeit große Klarheit und Energie, die dann leise wieder weniger wird.
Kurzum: Die Wellen gehen auf und nieder, schlagen hoch und ebben ab und nehmen wieder neuen Anlauf.

Wie soll man das alles in Worte fassen?
Ulrich Schaffer kann dies in einer Weise, die so einfach und klar ist, dass ich immer wieder erstaunt bin. Er spricht mit seinen Texten direkt in die Herzen vieler Menschen hinein.
Einer seiner Texte aus 2007 bringt das mit dem Hin und Her der Gefühle so wunderbar auf den Punkt und er macht so viel Mut, dass ich Ulrich Schaffer heute zitieren möchte: Weiterlesen →

1. Mai 2021
von Helga Fischer
2 Kommentare

Mein Glaubensbekenntnis

Ich glaube an Gott*Göttin,
den allumfassenden, allmächtigen Geist,
als Schöpfer*in des Himmels und der Erde.

Und an Gottes Kinder,
Geist vom Geist,
Licht vom Licht,
geboren als Menschen,
um zu leben als Menschen,
und alles zu erfahren,
in Freude und Leid,
bis zur Rückkehr
als Geist zum Geist,
als Licht zum Licht.

Ich glaube an Weiterlesen →

Ich glaube an Weiterlesen →

24. April 2021
von Helga Fischer
2 Kommentare

Wer ist schuld und verdient es, gehasst zu werden?

Es liegt vermutlich in der Natur des Menschseins, dass wir nach Schuldigen suchen, wenn etwas schlecht läuft, und böse auf diese Menschen sind.
Ich ertappe mich auch immer wieder dabei, wie ich das Verhalten von anderen manchmal unmöglich finde und mich aufrege.

Aber ganz ehrlich: Was ändert das?

Jeder, der sich angegriffen fühlt, wird sich wehren und einen Teufel tun, sich zu ändern und so zu sein, wie andere ihn gerne haben würden. Aus diesem Grund bekriegte ein Volk das andere und gab es Religionskriege – und all das gibt es immer noch.

Aus diesem Grund Weiterlesen →