einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Kraft der Entscheidungen
Kraft der Entscheidungen

Die Kraft der Entscheidungen

| 4 Kommentare

Hey, wieso ist es oft so mühsam, klare Entscheidungen zu treffen?
Da spürt dein Bauch schon längst, was er möchte oder nicht mehr möchte, aber der Kopf findet so viele Gründe und Beschwichtigungen, dass die Bauch-Stimme dann doch wieder kein Gehör findet.

Und dabei haben Entscheidungen solch eine gigantische Kraft, die dann frei wird, wenn die klare und richtige Entscheidung gefällt ist!

Sich nicht entscheiden zu können, raubt Kraft!

Es ist ein Gefühl des Dazwischenhängens, des Weder-noch.
Du denkst vielleicht, dass du ja einfach nur einen vernünftigen Kompromiss findest, aber in Wahrheit denkt ein Teil in dir: „Sch….. Kompromiss!“
Oder du wägst die Möglichkeiten ausführlich und lange ab. – Bei mir kann sowas Monate bis Jahre dauern. Und irgendwann macht es dann „Zack!“ und es steht ganz selbstverständlich vor mir, was zu tun ist!

Burnout durch Kompromisse!?

Neulich habe ich wo einen Satz gelesen, der mir hängen geblieben ist: Burnout entsteht dadurch, dass du deine Werte, das was dir wirklich wichtig ist, zuwenig lebst. Und irgendwann lebst du überwiegend nicht mehr so, wie es dir eigentlich entsprechen und passen würde. Dein Leben gerät in Schieflage und dein Inneres will einfach nicht mehr!

Das macht Sinn für mich. Und ich erinnere mich an eine Bibelstelle in der Offenbarung:

 „Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch warm bist. Ach, dass du kalt oder warm wärest! So, weil du lau bist und weder kalt noch warm, so werde ich dich ausspeien aus meinem Mund.“

Es kann nicht gesund sein, lauwarm dahin zu leben in einem beständig faulen Kompromiss! Wo du weder glücklich noch unglücklich bist. So, als ob etwas immer ein bisschen weh tut, aber du dich schon an den Schmerz gewöhnt hast.
Entweder Ja oder Nein! Eindeutig sein. Eindeutig entscheiden. Eindeutig leben!

Die Kraft der Entscheidungen

Die besten Entscheidungen in meinem Leben waren die radikalen! Da, wo ich alles auf eine Karte gesetzt habe und gesprungen bin, ohne Netz und doppelten Boden. Wo ich klar zu mir gestanden bin und die Angst keine Chance mehr hatte, mich zu einem Kompromiss zu drängen.

Es ist wie Magie:
Wenn du klar und selbstverständlich zu dem stehst, was du brauchst, wirst du es auch vom Leben erhalten!
Und wenn du deine tiefste Wahrheit gegenüber anderen aussprichst, wird etwas in dir ganz ruhig, als wärst du irgendwie angekommen bei dir selbst.

Eine große Kraft setzt sich frei und du bist erstaunt, woher du soviel Energie plötzlich nehmen kannst, wo du doch noch vor wenigen Stunden müde und etwas verzagt warst. Es ist unglaublich! Es ist, als ob sich ein Schalter umlegt und der Fluss deiner Kraft vom Bächlein zum Strom anschwillt innerhalb weniger Sekunden! Gleichzeitig ist der Druck der Anstauung weg und du fühlst dich unendlich erleichtert!

Und obwohl äußerlich nichts passiert ist, hat sich deine Welt komplett verändert! Nur indem du deine Wahrheit ausgesprochen hast und zu ihr stehst.

Das ist faszinierend! Das ist großartig!

Das ist es wert! Denn es ist dein Leben! Keine Generalprobe für irgend etwas, was später kommt. Nein, dein Leben ist jetzt!

Und jedes Risiko ist es wert, eingegangen zu werden. – Für dich!

Alles Liebe und viel Freude dabei! 🙂

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

4 Kommentare

  1. Hallo Helga,

    was du mit deinem Beitrag „die Kraft der Entscheidungen“ schreibst, ist wirklich wahr und hat mir gut gefallen. Immer wieder müssen wir uns dies bewusst werden. Es ist nicht einfach im Alltag den Blick für dies aufrecht zu erhalten.

    Danke

    Elke

    • Liebe Elke,
      ja, ich kenne es auch nur zu gut, wie einen der Alltag in Beschlag nehmen kann. Manchmal macht er das so stark, bis es plötzlich reicht. Und dann ist auf einmal wieder klar, was wirklich wichtig ist. Vielleicht verläuft das alles auch immer in ganz natürlich Wellen…
      Viele Grüße von Helga

  2. Liebe Helga,
    ich weiß wovon Du schreibst. Und habe auch schon einige „folgenschwere“ für mich sehr gute Entscheidungen getroffen. :-))
    Nun ist es aber bei einer Entscheidung, zu der ich mich endlich im stillen Kämmerlein durchgerungen habe, so, dass ich weiß, dass sie all meinen bisherigen Werten und gelernten Prinzipien total zuwider läuft. Ich lebe also nicht richtig leichter als mit dem vorherigen Kompromiss.
    Auch wird diese Entscheidung, wenn ich sie „öffentlich“ mache, von den meisten Menschen aus meinem Umfeld total abgelehnt werden. Von Menschen, die ich nicht gern „vor den Kopf stoße“.
    Allerdings fühlt es sich im Herzen richtig an. Der Kopf sagt immernoch ganz laut NEIN!!!
    Und die Angst hält mich nach wie vor fest im Griff. So kommt zu der klaren Entscheidung nun doch wieder die Frage nach dem Kompromiss…..
    In meinem Leben habe ich Vertrauen gelernt. Auch in sehr seltsamen Situationen hat mir das Universum immer geholfen. Auf sehr seltsame Weise. Also so, als hätte sich das ein Filmemacher ausgedacht, um die Zuschauer in Spannung und bei Laune zu halten. :-)))
    Trotzdem will es mir diesmal nicht so recht gelingen, das Vertrauen zu fassen.
    Also, es ist nicht immer ganz so einfach, wie es beim Lesen Deiner Worte zu sein scheint. Trotzdem muss ich Dir aus vollem Herzen recht geben.
    Ein alter Freund (auch alt an Jahren) hat mal zu mir gesagt: „Du musst einen Beschluss fassen, dann wird das auch so.“ Klingt viel zu einfach. Wenn man den Faktor Zeit vernachlässigt, ist es in der Zusammenfassung (des Lebens) aber wohl wirklich so. Einfach. Im Rückblick. Wenn man mittendrin steckt kann man schon mal „den Überblick“ verlieren. ;-)))
    In diesem Sinne: Danke für Deine immer wieder zum Nachdenken anregenden Worte.
    Regina.

    • Liebe Regina,
      dieses NEIN im Kopf und das JA des Herzens – das kenne ich auch so gut. Auch die starke Angst, die mit dem Gedanken verbunden ist, dem Herzen zu folgen.
      Starke Entscheidungen haben auch ihren Preis – das hätte ich vielleicht auch noch erwähnen sollen. Die starke Veränderung, die sie bringen, kann sehr herausfordernd sein – und aber auch extrem beflügelnd! 🙂
      Schöne Grüße von Helga

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.