einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Wunder
Wunder

Warum dein Leben etwas ganz Besonderes ist

| 4 Kommentare

Meine Güte, wie viele Jahre meines Lebens versuchte ich, etwas Besonderes zu tun oder jemand Besonderes zu sein! Ich machte Vieles anders, setzte mir krasse Ziele und tat mancherlei verrückte Dinge. Im Grunde habe ich mich 40 Jahre meines Lebens als ungenügend empfunden und versucht, diesen Mangel zu beheben.

Was mir nach fast 44 Jahren jetzt glasklar vor Augen steht:

Das Leben ist besonders und wunderschön, ohne dass man es erst dazu machen muss!

Indem ich einfach bin, wie und wer ich bin, versuche ich nicht mehr, besonders zu sein. Das macht es so viel einfacher!
Das ständige Streben nach irgend etwas hört auf. Und die Vorhaben, die ich verfolge, machen mir einfach nur Freude und fließen aus mir heraus, weil sie ein Teil von mir sind.

Das Leben ist endlich und so kostbar!

  • Es ist ein Wunder, dass wir uns nachts hinlegen und unser Bewusstsein in eine andere Ebene geht, an die wir uns oft gar nicht mehr erinnern. – Wieso müssen wir überhaupt schlafen?
    Es ist erstaunlich, wie wir nach einer gewissen Zeit wieder aufwachen und in der Welt aktiv sind.
  • Es ist berauschend, wie schön der Kontakt mit anderen Menschen ist. – Sich anzusehen und zu reden – da ist so viel Lebendigkeit! – Wieso empfinden wir so ein Wunder eigentlich als selbstverständlich oder gar banal?
  • In der Natur zu spazieren und all die Pflanzen zu sehen und zu riechen, das Summen und Piepsen und Singen der Tiere zu hören und das Rauschen des Windes. – So viel Schönheit!
    Und wie kann es sein, dass da eine Sonne genau am richtigen Platz ist, damit sie uns wärmt und nährt und das Leben auf der Erde überhaupt erst ermöglicht?
  • Wer hat sich das sensible Gleichgewicht ausgedacht, in dem die Natur perfekt aufeinander eingespielt funktioniert? – Und wie können wir nur so dumm sein zu glauben, dass es keine Rolle spielen würde, wenn wir dieses Gleichgewicht durcheinander bringen?
  • Dass wir Stimmbänder haben, mit denen wir nicht nur irgendwelche Laute zur Verständigung produzieren, sondern wunderbar damit singen können. – Wozu ist dies entstanden, wenn nicht einfach dazu, sich gegenseitig Freude damit zu machen?
  • Warum können wir denken, sprechen und schreiben? Was für ein Wunder ist es, dass der Mensch das entwickelt hat!
  • Wenn ich Erdbeeren esse oder Oliven, wenn ich Wein trinke oder frisches Brot esse – was für großartige Geschmackserlebnisse sind das, die so vieles in mir auslösen!
  • Meine Hände können Dinge gestalten und erschaffen. – Sie können einen Pullover stricken, Unkraut jäten, die Wohnung putzen, Gitarrensaiten zupfen, Gerichte kochen und Haut streicheln. – Was für ein Wunder sind meine Hände!?
  • Ich kann Menschen, Dinge oder Tätigkeiten lieben. Und Menschen können mich lieben und ich spüre es. – Wie kann etwas, was unsichtbar ist, so deutlich wahrnehmbar sein?

Warum warten wir so oft, bis wir krank oder sonst irgendwie eingeschränkt sind, bis wir merken, wie unendlich kostbar das Leben ist!?

Das Leben ist ein Wunder!

Dass du in diesem Körper zur Welt gekommen bist und er dir so viele unglaubliche Erfahrungen ermöglicht – was braucht es mehr, um das Leben als etwas ganz Besonderes zu begreifen!?

Jede Zeit, die du als alltäglich und banal ansiehst, ist eine nicht ganz gelebte Zeit.
Jeden Moment, den du bewusst erlebst, würdigst du in seiner Einzigartigkeit und Schönheit! Und so wird dein Leben zu etwas Einzigartigem.

Dein Leben mit all seinen Momenten, Verrücktheiten, Arbeiten und Pflichten, Schönheiten und Freuden ist einzigartig und großartig!
Es ist es, ohne dass du etwas dazu tun musst.

Es ist ein Geschenk Gottes an dich. Nimm es an und genieße es!

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

4 Kommentare

  1. Danke. Ich finde es so kostbar und wertvoll, dass du deine Gedanken mit uns teilst. Ich werde damit jedesmal reich beschenkt.

  2. Liebe Helga,

    danke für Deine Ausführungen!

    Viele Grüße sendet Dir
    Rita

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.