einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Leben
Leben

Warum du dein Leben nicht in den Griff bekommst (und was du tun kannst)

| Keine Kommentare

Für Menschen mit dem Drang, alles „im Griff haben“ zu wollen, kann die Erkenntnis ein Schlag sein:

Es ist nicht möglich, etwas zu kontrollieren!

  • Trotz regelmäßigen Jätens wuchert das Unkraut im Garten gefühlt schneller als zuvor.
  • Trotz dass du jeden Samstag die Wohnung putzt, legt sich spätestens nach zwei Tagen genüsslich eine sanfte Staubdecke über alles.
  • Trotz gewissenhaft angewandter Stressmanagement-Techniken entgleitet dir mancher Tag und du plumpst abends völlig ausgelaugt auf deine Couch.
  • Trotz genial ausgetüftelter Outdoor-Wochenendpläne fällt alles ins Wasser, weil ein Tiefdruckgebiet mit Regenfront beschlossen hat, über deine Region hinweg zu ziehen.
  • Trotz tollem Jahres-Ziele-Plan und heißer Motivation am Jahresanfang durchkreuzen Alltag, Grippe und Motivationslöcher deine Pläne.
  • Trotz diverser Sitzungen in Systemischer Familienaufstellung rastest du schon wieder aus, weil deine Mutter dich zum x-ten Mal fragt, ob dein Job dir auch genügend Geld einbringt. (Vermutlich fürchtet sie immer noch, dass sie dich „nicht durch bringen“ könnte, obwohl du schon 35 bist.)
  • Trotz perfekt nach dem Pareto-Prinzip geplantem Tag im Büro steigern sich die unvorhergesehenen Dinge auf 100 %, weil das Telefon dauerklingelt und gefühlt jeder Kollege heute etwas von dir will.
  • Du hast dich morgens sorgsam frisiert und mittags meldet dir dein Spiegelbild Chaos, weil deine Haare mal wieder beschlossen haben, heute zu machen, was sie wollen.
  • Du hast eine Woche perfekte Ernährung hinter dich gebracht und schon zwei Kilo runter, als du dich plötzlich Torte in den Mund schaufelnd auf einem Familiengeburtstag wieder findest.

Ach ja … Pläne sind etwas Schönes!

Der Verstand denkt sie sich so gerne aus, und dann stellen wir uns die Welt glitzernd und schön vor, wenn wir unsere Pläne erreichen werden.
Und manchmal klappt es sogar, dass ein Plan ein paar Stunden oder Tage funktioniert! Aber er muss unweigerlich zusammenbrechen, da das Leben nach seinen eigenen Regeln verläuft, die uns leider oft schleierhaft sind.

Und dann fragen wir uns mal wieder, warum wir nicht fähig sind, unsere Pläne umzusetzen und fühlen uns als Versager.

Dabei wartet das Leben doch nur darauf, mit uns zusammen zu arbeiten und sendet uns ständig Signale!

Wir fühlen diese Signale in unserem Körper, spüren sie in unserem Herzen und wir begegnen ihnen in Menschen und zufällig aufgeschnappten Aussagen, Texten, Bildern, Geschehnissen etc. Doch leider finden wir sie nirgends in unserem Verstand!

Auch in der Natur präsentiert uns das Leben permanent, dass es in Zyklen verläuft und alles seine Zeit hat und genau dann wächst oder verblüht, wenn seine Zeit gekommen ist.

Doch wie hören wir diese Hinweise des Lebens und wie nehmen wir das Winken mit dem Zaunpfahl wahr?

Die Antwort ist:

Lass die Kontrolle los und spüre!
Lausche und sei aufmerksam!
Nimm deine Umwelt achtsam wahr.

Übe dich beständig darin, sodass es dir zur Gewohnheit wird, auf diese Weise wahrzunehmen. Dann wird es dir immer leichter fallen!
Denn du kannst es! Oft trainieren wir dies einfach nicht und beschränken uns zu sehr auf den Verstand.

Je mehr du auf diese Hinweise achtest, desto mehr weißt du, was zu tun ist und tust es, weil es aus einem tiefen Impuls in dir kommt.

Du brauchst nicht mehr in Grübelstarre zu verfallen, sondern wirst innerlich weicher und vertrauensvoller, weil du merkst, dass das Leben ganz genau weiß, was du wirklich möchtest. Und da es im Einklang mit deiner Seele ist, begegnen dir Möglichkeiten zur Umsetzung, die du dann natürlich auch aktiv ergreifen solltest!

Was trotz Tun nicht klappen will, ist eine Kopfgeburt und für deine Seele nicht dran.
Was geschehen will, das geschieht und du kannst den Faden aufnehmen und ihn weiterspinnen am Netz dieses wundervollen Lebens.
Es ist immer wieder überraschend, welche Fäden du erhältst und welches Material und welche Farbe sie haben. – Mach ein schönes Muster draus!

Dann wirst du mit den Unwägbarkeiten des Lebens und durchkreuzten Plänen viel gelassener umgehen. Du bekommst ein Gefühl dafür, was jenseits von dem Wunsch nach dem „In-den-Griff-bekommen“ wirklich wichtig ist.

Gib deinem Kopf regelmäßig Sendepause!
Sei neugierig und wachsam auf die Zeichen des Lebens und es wird wieder entspannend und gleichzeitig ein kleines (oder auch großes) Abenteuer! 🙂

Viel Freude dabei wünscht dir,
mit herzlichen Grüßen

Helga

Autor: Helga Fischer

Hallo, ich bin Helga. Ich singe, inspiriere und berühre dich, dein Herz der Schönheit deines Lebens zu öffnen - einfach erfüllter zu leben!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.