einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Garten

22. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Warum ich meinen Garten jedem Seminar vorziehe

Mittlerweile bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich 10-mal lieber im Garten arbeite als ein Lebenshilfe-Seminar zu besuchen oder ein Buch zu lesen, was mir helfen soll, glücklicher, entspannter oder weiß sonst was zu werden.

Warum?

Ganz einfach: Seminar oder Buch – alles ist künstlich geschaffen. Es ist ein Versuch, dich die Dinge zu lehren, aber Weiterlesen →

Licht hinter dem Dunkel

18. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Heilung geschieht

Wenn Wogen des Schmerzes
über dir zusammenschlagen
und Wellen der Erinnerung
dein Herz beben lassen,
so bist du dennoch
getragen von der Erde.

Und hinter dem Dunkel
leuchtet das Licht
und hält dich,
bis der Schmerz vorüber ist
und Heilung sich
wie eine warme Decke
über dich legt.

(c) Helga Fischer

.

Musik aus der Stille

11. April 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

Über Musik und Meditation in die Stille finden

Über Musik und Meditation in die Stille zu finden geht nicht nur bei Mantra-Gesängen im Meditationsraum, sondern auch in einem Kirchen-Konzert mit dem KonzertChor der Stimmwerkstatt.

Die Klänge unseres Gesangs sind so achtsam, so filigran und schön, dass sie unweigerlich dein Herz berühren. In den stillen Zeiten zwischen den Liedern wirken die Klänge weiter und vertiefen sich.

Für uns Sängerinnen und Sänger ist es jedesmal eine ganz besondere, tiefe Erfahrung, weshalb wir diese Art des Singens auch so lieben.
Die leuchtenden Augen und Gesichter der Zuhörerinnen und Zuhörer zeigen uns, dass es auch sie berührt, und das wiederum beschenkt uns noch mehr.

Ich freue mich sehr auf unser nächstes Konzert am Sonntag, 7. Mai 2017 um 19:00 Uhr in der evang. Stadtkirche Offenburg.
Hier findest du die komplette Ausschreibung dazu: Weiterlesen →

Schritte

7. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Die Kraft der kleinen Schritte

Ich gebe es zu: Träume zu verfolgen, Ziele zu setzen und Pläne zu schmieden ist eine meiner großen Leidenschaften! Es macht das Leben spannend und bunt.

Damit aus all dem aber etwas werden kann, ist es unerlässlich, konkrete Handlungsschritte festzulegen und diese dann auch umzusetzen. Das macht Spaß, ist oft aber auch mühsam, weil 1.000 kleine Schritte nötig sind, um zum großen Ziel zu gelangen und man über lange Zeit dranbleiben muss.
Die großartigsten Projekte scheitern meist daran, dass man nicht dranbleibt. Dranbleiben ist das A & O! Weiterlesen →

Bewusstsein

31. März 2017
nach Helga Fischer
4 Kommentare

Was dein Bewusstsein und das Internet gemeinsam haben

Manche in meinem Umfeld wundern sich, dass ich so viel im Internet bin und in Facebook schreibe. 😉
Dass ich zudem meinen Blog einfach erfüllter leben betreibe, wöchentlich einen E-Mail-Newsletter versende und auch damit öffentlich schreibe, kommt noch hinzu.

Wieso mache ich das?

Es gibt viele Stimmen, welche die sozialen Medien und die vielen Menschen, die nur noch auf ihr Smartphone starren, verurteilen. – Tatsächlich werden es immer mehr, die diese Medien nutzen.
Einerseits haben die Mahnenden recht, denn es birgt Suchtpotential und die Gefahr der Entfremdung, da das Internet den persönlichen Kontakt nicht ersetzen kann.

Und doch ist es für mich als „Bewusstseinsarbeiterin“ eine perfekte Ergänzung: Weiterlesen →

Musik

29. März 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Das Glück des Ausdrucks

Letzten Sonntag erlebte ich beim Konzert mit dem JazzChor der Stimmwerkstatt wieder einen Flow, den ich mal mit dem „Glück des Ausdrucks“ bezeichnen möchte.

Irgendwann, nach ein paar Liedern, setzte der Kopf aus und der Körper übernahm die Führung.
Der Rhythmus der Stücke pulste durch den Körper.
Die Stimme sang, und der ganze Körper kannte nur ein Ziel: Die Musik ganz durch sich fließen zu lassen und ihr vollen Ausdruck zu verleihen! Weiterlesen →

So sehr

29. März 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

So sehr

So viel dein Kopf glaubt zu wissen,
dein Herz kennt die Wahrheit.

So stark die Welt um dich stürmt,
in dir ist ein Ort des Friedens.

So sehr sich das Leben beschleunigt,
dein Körper kennt das Maß.

So kalt die Welt dir dünkt,
du bist der lodernde Funke in ihr.

So sehr deine Sehnsucht brennt,
so kann nur Gott sie stillen.

So viele Sorgen an dir zerren,
so sehr weiß deine Seele,
dass alles gut ist.

(c) Helga Fischer

.

Stufen

22. März 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

„Stufen“ von Hermann Hesse, oder: Warum Routine lähmt

Es ist für mich das Gedicht, das eine komplette Lebensanleitung beinhaltet und sich dabei so leicht liest wie perlender Regen: „Stufen“ von Hermann Hesse

Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

Ich frage mich, warum uns das Leben auch immer gerade dann, wenn gerade alles so schön gemütlich eingespielt ist, eine Veränderung präsentiert, die sich gewaschen hat. Als wollte es sagen: „Hey, nun mal hier aber nicht bequem werden! Beweg‘ dich!“ Weiterlesen →

Entfaltung

14. März 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

Warum deine Berufung und dein Beruf nicht identisch sein müssen

Wenn es darum geht, deine Träume zu erforschen und zu leben, stößt du automatisch auch auf das Thema „Berufung“. Du spürst dann, dass etwas Bestimmtes dich ruft, dass es dir mehr Freude macht als alles andere und dass du darin richtig gut bist, weil es dir einfach liegt.
Der Wunsch liegt dann nahe, daraus möglichst schnell auch einen Beruf machen zu wollen, doch ich halte dies mittlerweile für einen Fehler. Warum, das möchte ich dir kurz aufzeigen:

Weiterlesen →

Arbeitsplatz

8. März 2017
nach Helga Fischer
6 Kommentare

Revolution aus der Mitte

Die letzten Jahre habe ich eher die Revolution der Alternativen unterstützt, doch jetzt habe ich das Gefühl, es ist Zeit für etwas ganz Neues:
Die Revolution aus der Mitte!
Was ich damit meine, möchte ich dir heute erläutern.

Mit meinem ehemaligen Seminarzentrum für gesundes und erfülltes Leben habe ich 9 Jahre lang vielen Referenten und Kursleitern eine Plattform für Ihre Angebote gegeben und manche davon in eine erfolgreiche Selbständigkeit begleitet.
Das Konzept war: Alternativen aufzeigen, die das Leben positiv unterstützen.
Viele Menschen nahmen viel Gutes für sich mit. Viele Menschen hofften auch, damit ihrem schnöden Alltag mit seinen Problemen entfliehen zu können.

Weiterlesen →