einfach erfüllter leben

Öffne dein Herz für das Leben

Spiritualität

27. Mai 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Warum Spiritualität dein Leben leichter macht

„Du bist ja ziemlich spirituell unterwegs“, meinte vor einiger Zeit eine Mitsängerin im Chor zu mir, als wir gerade bei einer Bierprobe im Brauhaus saßen. Durch Facebook hatte sie so einiges von mir mitbekommen, weil ich mich mittlerweile nicht mehr zurückhalte und meine Gedanken mitteile.
Ich stutzte kurz und sagte dann: „Ja, das stimmt. So sieht meine Welt aus und so ist mein Leben. Ich kann gar nicht anders leben.“

Weiterlesen →

erfülltes Leben

19. Mai 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Wieso du absichtslos viel schneller ein erfülltes Leben hast

Wieso du dein Ziel eines erfüllten Lebens absichtslos eher erreichst, als wenn du es dir durch allerlei Maßnahmen vornimmst und „darauf hin arbeitest“, mag verrückt erscheinen, funktioniert aber so.

Gerade bei sich „spirituell“ nennenden oder ganz einfach bewusst lebenden Menschen nehme ich immer noch oft war, unter was für einen Druck sie sich setzen und was sie glauben, erreichen zu müssen. – Ich verstehe das gut, es ging mir auch lange genug so. Weiterlesen →

Mach, was du willst

12. Mai 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Mach doch, was du willst!

„Mach doch, was du willst!“, sagen wir zu jemandem dann, wenn wir uns schon aufregen, weil sein Wille nicht mit unseren Vorstellungen übereinstimmt.

Aber viel interessanter noch finde ich die Frage, ob ich das auch zu mir selbst sagen kann: „Mach doch, was du willst!“

Ich glaube, wir richten uns zu oft nach dem, was man gesellschaftlich, ökologisch, politisch, spirituell etc. gerade so macht.
Strömungen und Erwartungen von anderen machen wir uns zu eigen und versuchen dann, diese zu erfüllen. Doch trotz allem Enthusiasmus bleibt ein leicht schales Gefühl und du merkst: Erfülltes Leben ist das auch nicht. Weiterlesen →

Dem Leben hingegeben

12. Mai 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Dem Leben hingegeben

Dem Leben hingegeben
wirst du zum Segen.

Denken und Wollen
fließen in den Strom
deines strahlenden Selbst.

Mit weiten Armen
nimmst du an,
was kommt.

Du hörst den Klang
des Universums
und weißt,
wann es Zeit ist
zu handeln.

Dem Leben hingegeben
wirst du zum Segen.

(c) Helga Fischer

.

Arbeiten

5. Mai 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Wer stört?, oder: Arbeiten könnte so schön sein…

„Arbeiten könnte so schön sein, wenn nicht ständig jemand stören würde.“
Das oder so etwas in der Art habe ich schon oft gehört und früher auch selbst gedacht. 😉

  • Da hat man sich gerade am Schreibtisch in eine Arbeit vertieft und schon wieder klopft es an der Tür oder klingelt das Telefon.
  • Da willst du ein paar Sachen ins Regal einräumen und schon wieder steht ein Kunde an der Kasse und wartet auf dich.
  • Gerade hast du dich hingesetzt und prompt steht ein Gast am Tresen und will etwas von dir.
  • Mitten in einer Arbeit platzt wieder ein Kollege herein und hat etwas Supereiliges mit dir zu klären.
  • Der Vorgesetzte steht plötzlich da und hat einen neuen Auftrag für dich.

Wer kennt diese und ähnliche Beispiele nicht?!

Weiterlesen →

Sei du selbst

28. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Sei du selbst!

Sei du selbst! – Ein Aufruf vieler Weisheitstraditionen, Denker und spiritueller Menschen.
Und wir stimmen zu: „Ja, es ist gut, mein Ding zu machen! Ich will mich so zeigen, wie ich bin.“
Aber die Frage ist doch: Wer bin ich denn eigentlich? 

Als Kind war es eines meiner liebsten Spiele, „so zu sein wie“ – meist wie eine Schauspielerin, die ich gerade in einem Film gesehen hatte. Das war einmal eine Piratenbraut, dann eine feine Dame und dann auch wieder Pippi Langstrumpf. 🙂 Weiterlesen →

Garten

22. April 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

Warum ich meinen Garten jedem Seminar vorziehe

Mittlerweile bin ich an einem Punkt angelangt, wo ich 10-mal lieber im Garten arbeite als ein Lebenshilfe-Seminar zu besuchen oder ein Buch zu lesen, was mir helfen soll, glücklicher, entspannter oder weiß sonst was zu werden.

Warum?

Ganz einfach: Seminar oder Buch – alles ist künstlich geschaffen. Es ist ein Versuch, dich die Dinge zu lehren, aber Weiterlesen →

Licht hinter dem Dunkel

18. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Heilung geschieht

Wenn Wogen des Schmerzes
über dir zusammenschlagen
und Wellen der Erinnerung
dein Herz beben lassen,
so bist du dennoch
getragen von der Erde.

Und hinter dem Dunkel
leuchtet das Licht
und hält dich,
bis der Schmerz vorüber ist
und Heilung sich
wie eine warme Decke
über dich legt.

(c) Helga Fischer

.

Musik aus der Stille

11. April 2017
nach Helga Fischer
2 Kommentare

Über Musik und Meditation in die Stille finden

Über Musik und Meditation in die Stille zu finden geht nicht nur bei Mantra-Gesängen im Meditationsraum, sondern auch in einem Kirchen-Konzert mit dem KonzertChor der Stimmwerkstatt.

Die Klänge unseres Gesangs sind so achtsam, so filigran und schön, dass sie unweigerlich dein Herz berühren. In den stillen Zeiten zwischen den Liedern wirken die Klänge weiter und vertiefen sich.

Für uns Sängerinnen und Sänger ist es jedesmal eine ganz besondere, tiefe Erfahrung, weshalb wir diese Art des Singens auch so lieben.
Die leuchtenden Augen und Gesichter der Zuhörerinnen und Zuhörer zeigen uns, dass es auch sie berührt, und das wiederum beschenkt uns noch mehr.

Ich freue mich sehr auf unser nächstes Konzert am Sonntag, 7. Mai 2017 um 19:00 Uhr in der evang. Stadtkirche Offenburg.
Hier findest du die komplette Ausschreibung dazu: Weiterlesen →

Schritte

7. April 2017
nach Helga Fischer
Keine Kommentare

Die Kraft der kleinen Schritte

Ich gebe es zu: Träume zu verfolgen, Ziele zu setzen und Pläne zu schmieden ist eine meiner großen Leidenschaften! Es macht das Leben spannend und bunt.

Damit aus all dem aber etwas werden kann, ist es unerlässlich, konkrete Handlungsschritte festzulegen und diese dann auch umzusetzen. Das macht Spaß, ist oft aber auch mühsam, weil 1.000 kleine Schritte nötig sind, um zum großen Ziel zu gelangen und man über lange Zeit dranbleiben muss.
Die großartigsten Projekte scheitern meist daran, dass man nicht dranbleibt. Dranbleiben ist das A & O! Weiterlesen →